Marion Franken-Molenaar

Heilpraktikerin  -  Entspannungstherapeutin

Autogenes Training

Das Autogene Training (AT) ist eine passive Entspannungsmethode. Sie basiert auf den Berliner Psychiater J.Schultz. Er hat diese Methode zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus der Hypnosetherapie entwickelt.

 

Die Theorie dahinter war, das der Mensch ein lernendes Wesen ist. Wenn negativ erlernte Denk- und Verhaltensmuster erlernt werden konnten, dann können diese auch wieder "umgelernt" werden.

Das bedeutet, dass wir durch positive Gedanken, Bilder und Sätze Einfluss nehmen können auf unser körperliches, seelisches und geistiges Wohlbefinden.

 

Das Autogene Training ist nicht nur hilfreich, um nach einem anstrengenden Tag zur Ruhe zu kommen, sondern es ist auch besonders wirksam bei:

 

Schlafstörungen 

Innerer Unruhe

Depressionen

Ängsten

Konzentrationsstörungen

psychosomatische Beschwerden

uvm...

 

Für weitere Infos zu den Kursen klicken Sie bitte auf folgenden Link

Gesundheitsverein-Klemo