Marion Franken-Molenaar

Heilpraktikerin  -  Entspannungstherapeutin

M-A-P Training

M-A-P steht für:

M: Mentales Training und "Move" (Bewegung)

A: Autogenes Training

P: Progressive Muskelrelaxanz

 

  

 

Beim M-A-P Training werden bewährte Komponenten der anerkannten Entspannungstechniken wie Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Qi Gong und der Reflexzonenmassage zu einem  lösungsorientiertem Stressmanagement miteinander verknüpft.

 

Das Mentale Training ist eine der wirksamsten Formen der positiven Selbstbeeinflussung.

 

Mit Hilfe des Mentalen Trainings können Sie lernen, ein negatives Denk- und Verhaltensmuster (z.B. “ich bin nicht gut genug”, “das schaffe ich doch nicht” oder auch sich ständig zu überfordern, nicht “Nein” sagen können ...) in ein Positives zu verändern.

 In diesem Kurs wird ein Teil der Zeit genutzt, sich seiner stressverstärkenden Denk-und Verhaltensmuster bewusst zu werden, und ein weiterer Teil, um durch die angegebenen Entspannungstechniken und dem mentalem Training an diesen Mustern zu arbeiten.

 

Ideal für alle, die gerne sowohl aktive als auch passive Entspannung erleben möchten.

 

Das M-A-P Training hat sich hervorragend bewährt bei:

 

Schlaf- und Konzentrationsstörungen

- Ängsten

- Depressionen

- Selbstwertproblemen

- psychosomatischen Schmerzzuständen

- Innerer Unruhe

- Umgang mit Stressbelastung